Programm der Modellschulen „Lernen mit digitalen Medien im Fachunterricht"

Ansprechpartnerin: Dr. Gesa Ramm

In Schleswig-Holstein gibt es zahlreiche Schulen, die sich auf den Weg gemacht haben das Lernen mit digitalen Medien voranzubringen. Im Modellschulprojekt sind inzwischen 130 Schulen ausgezeichnet worden. 26 Modellschulen haben sich explizit für den Schwerpunkt „Lernen mit digitalen Medien im Fachunterricht beworben.

Diese Schulen und weitere engagierte Schulen präsentieren auf dem Impulskongress ihr Angebot der Schulmedientage.

 

 

Auf Schulmedientagen erhalten Lehrerinnen und Lehrer Gelegenheit Fachunterricht mit digitalen Medien unter realen Bedingungen zu erleben, Gelingensbedingungen im Austausch zu reflektieren und praktische Erfahrungen zu sammeln. So können gute Unterrichtsideen weitergegeben und der professionelle wertschätzende Austausch unter Fachkolleginnen und Fachkollegen angeregt werden.

An den Schulmedientagen können Kolleginnen und Kollegen anderer Schulen nach Anmeldung über das Fortbildungssystem Formix des IQSH teilnehmen.